kurse

Frauenkreis

... und die Seele sprach, bist du nun bereit auf mich zu hören? Oder soll ich dir eine weitere Herausforderung schicken? Kennst du Ihn? Den Ruf deiner Seele, nach Rückzug, nach Raum und Ruhe? Was in deinem innersten versteckt, gehört werden will?

Dort in deiner Mitte ist deine Kraft. Entspringt deine Quelle die alles nährt und wachsen lässt.

Hast du Lust auf den Weg zu dir selbst zu gehen? In die Zyklen der Natur, der Frau, des Lebens zu tauchen?

Im Kurs wirst du verschiedene Tools für deinen Alltag erlernen, um in deine Mitte zu kommen.

Komm wie du bist... es gibt keine Voraussetzungen.

Kursdaten Frühling 2021
17.03.21
31.03 21
14.04.21
28.04.21

Kursdaten Sommer 2021
09.06.21
23.06.21
07.07.21
21.07.21


Kurszeiten

Kurs 1 morgens (Neu!): 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Kurs 2 abends: 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Du buchst jeweils eine Jahreszeit.

 
Kosten

CHF 120.-- (4 Termine)


Anmeldung

Anmeldung Kurs «Frauenkreis»

oder per Telefon 078 807 31 11

Die Kursanmeldung ist verbindlich. Abmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn 50% des Kurspreises.

Du kannst eine Ersatzteilnehmerin stellen.

Der Kurs ist in sich geschlossen ein Vor oder Nachholen verpasster Termine oder eine Kostengutschrift für verpasste Termine ist nicht möglich.


  HypnoBirthing

HypnoBirthing Gruppenkurs für Paare

Ganzheitliche Geburtsvorbereitung nach M.F.Mongan

Tools , die Du im Kurs lernen wirst, sind:

  • Atemtechnik/Entspannungstechnik
  • Visualisieren/Vertiefungstechnik
  • Bewegung/Ernährung
  • Beckenbodenübungen/Dammassage


Investition:

CHF 750.--

Erkundige Dich bitte direkt bei Deiner Krankenkasse, ob die Kurskosten oder ein Teil davon übernommen werden.


Kursort:

Andelfingen oder Kleinandelfingen


Anmeldung:

per Telefon 078 807 31 11

Download Flyer [PDF]

 


Jahresrad

Kommst du mit uns durchs Jahr? 

Möchtest du dich wieder an den Rhythmus der Natur anbinden?
 
Dann feire in diesem Jahr mit uns die Sonnen- und Mondfeste durchs Jahresrad. 

Jahreskreisfeste sind feste Zeitpunkte, die schon sehr lange gefeiert werden, um die Verbindung Mensch-Natur zu stärken. Sie strukturieren das Jahr und schärfen das Bewusstsein, welche Geschenke Mutter Erde uns gibt. Über das Feiern weben wir uns wieder in die natürlichen Zyklen und Rhythmen ein, von denen wir uns teilweise entfremdet haben.
In unseren Jahreskreisfesten verbinden wir das alte Wissen um Bräuche und Rituale, das in uns allen weilt, mit der heutigen Zeit und den Geschichten, die uns die Natur erzählt. 

Unsere Zauber-Päckli-Jahreskreisfeste 
Du möchtest angebunden an die Natur durchs Jahr reisen und dir etwas Gutes tun? Du möchtest oder kannst nicht live bei einem Jahreskreisfest dabei sein, wenn sie dann wieder stattfinden oder die Energie und Zeitqualität in einer ZeitInsel für dich noch bewusster wahrnehmen?
 
Da ist unser Jahreskreis-Zauber-Päckli genau richtig.
Mit viel Liebe und Freude lassen wir mit allen Sinnen die Geschenke der Natur aufleben, um diesen unglaublichen Reichtum wieder wertschätzen zu lernen. 
So möchten wir in dir die Erinnerungen wecken – möchten deine Seele daran erinnern, welche Kraft diese Feste haben und dich auffordern dich und das Leben zu feiern.
 
In einem liebevoll gepackten Paket erhältst du von uns alles für deine eigene JahreskreisRitualAuszeit:

  • Ein Überraschungs-Zauber-Päckli per Post zu dir nach Hause, mit (fast) allem Material, das du für deine persönliche RitualAuszeit benötigst
  • Einen Überblick über das jeweilige Mond- oder Sonnenfest und deren Zeitqualität
  • Eine Ritual-Anleitung für die Verbindung zu dir und der Natur
  • Eine Geschichte, zum Sein und einfach zuhören und geniessen, via AudioDatei
  • Einen energetisch gehaltenen Raum für dich und deine Visionen (über 3-5 Tage, damit du deine eigene, für dich richtige RitualZeit findest und doch energetisch im Kreis aller Teilnehmer gehalten bist)

 
Und du schenkst dir selbst Zeit, für dich und deine Verbindung zu dir und der Natur; um in Ruhe nach innen zu schauen und deine Verbindung mit den natürlichen Rhythmen der Natur zu spüren und wahrzunehmen.
 
Kurzbeschreibung und «Termine» für unsere Jahreskreisfeste im 2021

Sonnenfest, Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche «Ostara»

Sonntag, 21. März ‘21
Ostara ist ein Fruchtbarkeitsfest, was die Kräfte des Wachstums und der Schöpfung, bei Pflanzen, Tieren und Menschen feiert. Tag und Nacht sind zum ersten Mal im neuen Jahr gleich lang. Das Fest ist der Wendepunkt zur lichtbringenden Zeit und markiert den Beginn des Frühlings.

Mondfest, Walpurgisnacht «Beltane»

Dienstag, 27. April ‘21
Beltane ist ein ausgelassenes Fest, wo das Leben selbst gefeiert wird. Die schöpferischen Kräfte machen sich in der Pflanzen- und Tierwelt bemerkbar und auch die Menschen spüren die Lust und Sinnesfreuden.

Sommersonnenwende, Mitsommer «Litha»

Montag, 21. Juni ‘21
In der Nacht auf den 21. Juni wird das Fest der Sommermitte gefeiert. Es ist der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres. Die Fruchtbarkeit der Natur ist überall zu beobachten. Das Licht triumphiert über die Dunkelheit, die Tage werden ab nun wieder kürzer.

Mondfest, Schnitterinnenfest «Lugnasad»

Samstag, 24. Juli ‘21
Dieses Fest steht für den rituellen Zeitpunkt der Getreideernte. Aus den ersten geschnittenen Getreideähren wurde Brot (Lammas) gebacken und all die Gaben der Natur wurden verarbeitet und bei diesem ersten Erntefest freudig verspeist.

Sonnenfest, Herbst-Tag-und-Nachtgleiche, Erntedank «Mabon»

Mittwoch, 22. September ‘21
Zum zweiten Mal in diesem Jahr sind das Licht und die Dunkelheit in Balance miteinander. Es ist ein Fest, um daran zu erinnern die Ernte nach Hause zu bringen, zu verarbeiten und Vorräte anzulegen. Die Mühen des Erntejahrs wollen abgeschlossen werden, um gut versorgt in die Zeit der Ruhe zu gehen. Die dunkle Winterzeit naht.

Mondfest, Allerseelen, Halloween «Samhain»

Samstag, 4. November ‘21
Fest des Spätherbstes und der Ahnen, bei dem die Tore zur Anderswelt offen stehen. Mit diesem Fest wird der Zeit der Ernte ein rituelles Ende gesetzt. Die Natur und auch die Menschen ziehen die Kraft in die Wurzeln und Tiefe zurück und schauen nach innen. Beginn der dunklen Jahreszeit.

Wintersonnenwende, Mitwinter «Yule»

Dienstag, 21. Dezember ‘21
Dieses Fest findet am kürzesten Tag und der längsten Nacht des Jahres statt. Doch in dieser Kälte, Stille und tiefsten Schwärze des Jahres wird das Licht neu geboren. Noch zart und jung, doch wird die Dunkelheit weichen, die Nächte werden wieder länger.

Mondfest, Lichtmess, Brigid «Imbolc»

16. Februar ’22 
Dieses Fest ehrt die Vorboten des Frühlings, wenn die Natur noch im Winterschlaf zu sein scheint. Die Tage werden bereits merklich heller und die Pflanzen langsam aktiv. Die Wurzeln der Bäume und Pflanzen wachen allmählich auf und lassen ihren Saft nach oben steigen. Die Samen in der dunklen, noch kalten Erde beginnen sich zu regen.

 

Organisatorisches

Anmeldung, wenn du das ganze Jahr dabei sein willst:
Bis am Samstag, 06. März ‘21

Bei Tanya Badertscher: via email:  oder whatsapp: 076 437 55 39
Bei Anja Brändle: via email:   oder whatsapp: 078 807 31 11
 
Ausgleich für alle 8 Sonnen- und Mondfeste von Ostara ‘21 bis Imbolc ‘22
Fr. 290.-
Zahlungsdetails im Bestätigungsmail, via twint oder Banküberweisung bis eine Woche vor Ostara, am 21. März
 
Anmeldung, wenn du nur bei einzelnen Päckli dabei sein willst: 
Du musst dich jedoch noch nicht entscheiden, wir werden dich im Laufe des Jahres immer wieder daran erinnern, wenn das nächste Fest vor der Türe steht.
Bis jeweils zwei Wochen vor dem jeweiligen Mond- oder Sonnenfest
Bei Tanya Badertscher: via email:  oder whatsapp: 076 437 55 39
Bei Anja Brändle: via email:   oder whatsapp: 078 807 31 11
 
Ausgleich für jeweils 1 Mond- oder Sonnenfest
Fr. 40.-
Zahlungsdetails im Bestätigungsmail, via twint oder Banküberweisung bis zwei Wochen vor dem jeweiligen Fest.
 
Ablauf:
Nach Anmeldung und Zahlung deiner Jahreskreispost, erhältst du jeweils eine Willkommensmail und ein paar Tage vor dem Jahreskreisfest dein persönliches RitualPäckli, mit allen Zutaten zu dem jeweiligen Fest.
 
Wir gestalten unsere Jahreskreisrituale mit viel Liebe als Auszeit für dich, so dass wir dir hoffentlich ein unvergesslich schönes Fest bereiten können, von dem du noch lange Zeit danach zehren kannst.
 
Wir freuen uns auf dich und deine Energie
 
Anja Brändle und Tanya Badertscher
 


Feuerkreise

Sobald es wieder möglich ist, feiern wir die Jahreskreisfeste auch wieder draussen gemeinsam am Feuer. Dies unabhängig von den JahreskreisZauberPäckli. 
 
An diesen Feuerabenden erfährst du den kulturgeschichtlichen Hintergrund und was uns die Natur zur jeweiligen Jahreszeit sagen möchte. Wir tauchen gemeinsam ein in eine wunderschöne Phantasiereise/Meditation und gestalten ein kraftvolles Ritual. Davor oder danach haben wir Raum für einen gemeinsamen Austausch und eine Verpflegung.
Die Daten und Zeiten geben wir gerne spontan bekannt, je nachdem wie sich Momentane Situation mit den Richtlinien entwickelt. Sie werden jeweils an einem Freitag oder Samstagabend, in der jeweiligen JahreskreisZeit, stattfinden.

Was sind Jahreskreisfeste?
Jahreskreisfeste sind besondere Zeitpunkte im Jahresverlauf, die schon sehr lange gefeiert werden. Die Menschen waren damals darauf angewiesen, die natürlichen Zyklen zu kennen und mit ihnen in Einklang zu leben. Die Jahreskreisfeste gaben Orientierung, was für eine gute Ernte noch verrichtet werden musste. Gleichzeitig waren sie eine Erinnerung, dass nicht alles kontrollierbar ist. Die Menschen wandten sich mit Bitten an die Naturgottheiten und um ihre tiefe Dankbarkeit zu zeigen.
Wir greifen diese Feste heute als wunderbare Zeitpunkte auf, um inne zu halten und bewusst in die Qualitäten der Natur hinein zu spüren. In der Verbindung mit der Natur erleben wir eine Verbindung zu uns selbst, denn alle Qualitäten finden sich auch in uns.
Die Sonnenfeste sind klar definiert und werden an den Höchstständen zur Mittagssonne 
gemessen und definiert. Für die Mondfeste bestehen diverse unterschiedliche Berechnungssysteme für den genauen Zeitpunkt. Da unseren keltisch-druidischen Vorfahren der Vollmond heilig war, rechnen wir hier die Mondfeste nach den Vollmonden und Samhain zum Neumond.
Sei unvoreingenommen, denn unsere Wahrheit muss nicht deine Wahrheit sein. Also wertet nicht, sondern öffne dich und spür hinein, wann für dich der passende Zeitpunkt ist. Es gibt kein Richtig und kein Falsch – es ist deine Zeit. Deine Zeit für dich!
 
Für wen sind die Jahreskreisfeste geeignet?
Deine Neugierde und dein Interesse reichen. Wir setzen kein Vorwissen voraus. Wenn du dich in deinem Alltag nach Entschleunigung sehnst, nach Pausen, die nur dir gelten, dann sind die Jahreskreisfeste perfekt, um dich durch das Jahr zu leiten. Das Feiern der Jahreskreisfeste ist eine Einladung in dich hinein zu lauschen, dich mit dir selbst zu verbinden und dich gleichzeitig mit dem alten Wissen und der Natur zu verbinden.
 
Du kannst die Jahreskreisfeste auch verschenken!
Was für ein schönes Geschenk für deine Frau, Freundin, Schwester, deinen Bruder oder Mann.

Bitte kontaktiere uns dafür unter:  oder , wenn du das Jahrespaket oder ein einzelnes Jahreskreisfest verschenken möchtest.
Wir stellen dir einen Gutschein zum Selbstausdruck zur Verfügung (kein Postversand).

Kontakt

Anja Brändle Baiker

Pflegefachfrau HF / Kinesiologin / HypnoBirthing Practitioner

Hirstighof 1
8451 Kleinandelfingen
Telefon +41 78 807 31 11
E-Mail: